MEHRWEG & EINWEG

Unser Weg: Wir machen aus Flaschen wieder Flaschen.

Nachhaltigkeit, ein schonender Umgang mit Ressourcen und Verantwortung gegenüber unserer Umwelt sind bei Oppacher erklärte Unternehmensziele. Bei der Auswahl der von uns verwendeten Flaschen sind diese hohen Ansprüche die entscheidenden Faktoren.

Gut für die Umwelt und gut für unsere Kunden

Denn wer auf der Suche nach einer umweltfreundlichen Mineralwasserflasche ist, muss viel beachten: Denn neben dem Material sind auch die Transportwege und das Flaschenvolumen entscheidend für die Umweltbilanz. So ist Mineralwasser aus PET-Flaschen leicht und bequem zu transportieren. Der Vorteil von Glasflaschen wiederum ist die Möglichkeit, diese bis zu 50 mal wieder zu befüllen. Im Jahr 2010 hat das ifeu-Institut im Auftrag des Bundesumweltministeriums einen Vergleich von Getränkeverpackungen durchgeführt. Die Ökobilanzen überraschen: Mehrweg-PET-Flaschen gelten als umweltfreundlicher als Glas, wenngleich sie weniger oft befüllt werden und schwer zu recyceln sind. Der Grund sind die Transportwege: Weil Glasflaschen sehr schwer sind, fallen hohe Transportemissionen an.


PETCYCLE macht aus Flaschen wieder Flaschen

Seit vielen Jahren hat sich die PET-Flasche bei Verbrauchern in Deutschland und Europa als beliebteste Getränkeverpackung durchgesetzt. Das leichte Gewicht, die Bruchsicherheit und hohe Belastbarkeit gehören zu den großen Vorteilen der PET-Flaschen. Wir bei Oppacher haben uns für PET-Flaschen des umweltfreundlichen Kreislaufsystems PETCYCLE entschieden.

Alle PETCYCLE Flaschen werden nur einmal benutzt. Dies garantiert unseren Kunden immer neue und hygienisch einwandfrei saubere Flaschen. Dank der praktischen Mehrweg-Kästen und der fachgerechten Sortierung durch den Handel gelangen die leeren PETCYCLE Flaschen nach dem Gebrauch wieder beim Hersteller und werden direkt recycelt.

Das ist der Grund, dass die PETCYCLE Flaschen einen ungewöhnlich hohen Recyclat-Anteil von 50 bis 75 Prozent haben. Das spart wertvolle Ressourcen und mindert den Ausstoß von klimaschädlichen Treibhausgasen. 

Und die Entwicklung geht immer weiter: Heute sind Flaschen mit einem Recyclat-Anteil von 100 Prozent technisch möglich. Unser Ziel bei Oppacher ist es, den Recyclat-Anteil in den kommenden Jahren schrittweise zu erhöhen.


Glasklar für die Region

Bei Mineralwasser aus der Region ist die Glasflasche Trumpf. Bei Oppacher verwenden wir Flaschen der Genossenschaft Deutscher Brunnen (GDB). Das Prinzip ist ganz einfach: Viele Mineralbrunnen nutzen dieselben Flaschen zur Abfüllung ihrer Produkte. Das ist gut für die Umwelt, denn dadurch erreichen sie eine hohe Umlaufzahl von bis zu 50 Wiederbefüllungen. Außerdem werden die leeren Flaschen nach der Rückgabe zum nächstgelegenen Brunnenbetrieb gebracht und neu befüllt. Das verkürzt die Transportwege, entlastet die Straßen und verringert die CO2-Emissionen. 

Sie sehen, egal für welche Flasche Sie sich entscheiden: Unser Oppacher Mineralwasser ist genau das Richtige, wenn Sie Wert auf regionale Herkunft, transparente Herstellungsprozesse und kurze Transportwege legen.

© OPPACHER MINERALQUELLEN GMBH 2018. Alle Rechte vorbehalten.